• Artikel
  • Verpufft das US-Rettungsprogramm?

Verpufft das US-Rettungsprogramm?

Samstag, 04. Oktober 2008 13:31:00

Haben Sie auch Angst um Ihr Geld? Nachdem die Pleitewelle im Bankensektor auch die HYPO Real Estate, also die drittgrößte Hypothekenbank Europas, erreicht hat, fragen sich viele Menschen besorgt in Deutschland, ob ihr Geld bei ihrer Bank überhaupt noch sicher ist. Die Hypo Real Estate wurde zwar mit Mühe und Not im zweiten Anlauf am Freitag gerettet, was schon fast zu einer Kursverdoppelung seit dem Tief von 3,5 € geführt hat; diese Rettungsaktion kam aber nur dadurch in trockene Tücher, weil die Versicherungen in letzter Minute sich an der Rettungsaktion beteiligten.Eine Bürgschaft des Staates von 35 Mrd. € hat es in der Nachkriegszeit noch nie in Deutschland gegeben. Auch die EZB pumpte am Freitag noch einmal 50 Mrd. € in den Markt,...

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Andreas Männicke Newsletter, um den vollständigen Inhalt per E-Mail zu erhalten.

Kolumne

26. Januar
Ist der Coronavirus eine Gefahr für die Börse und die Welt? weiter