• Artikel
  • Stunde der Wahrheit naht (hoffentlich bald)!

Stunde der Wahrheit naht (hoffentlich bald)!

Samstag, 23. August 2008 19:30:00


+++Globale Unsicherheiten verängstigen Anleger+++Finanzkrise noch nicht überwunden+++geopolitische Konflikte könnten eskalieren+++große Reboundchancen bei Banken in Osteuropa und Asien+++
Sind Sie auch in Cash? Die meisten Vermögensverwalter haben im Moment Cash-Positionen in Höhe von 30-50% in der Erwartung, dass es noch zu einem Sell off kommt, um dann wieder einzusteigen. Auch die Fonds sind im Moment nicht voll investiert. Zudem gibt es immer noch sehr hohe Short-Positionen (Leerverkäufe) von Hedgefonds bei US-Aktien und die Märkte sind „überverkauft“. Dies deutet darauf hin, dass es irgendwann zu einer Kursexplosion kommen wird, wenn der Markt der Meinung ist, dass die meisten Mega-Risiken eingepreist sind. Noch ab...

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Andreas Männicke Newsletter, um den vollständigen Inhalt per E-Mail zu erhalten.

Kolumne

26. Januar
Ist der Coronavirus eine Gefahr für die Börse und die Welt? weiter